"FAQ - Frequently Asked Questions": Ihr Leitfaden

Ihr Leitfaden für einen an den Anforderungen des Gesundheitsschutzes (COVID-19) orientierten Spielbetrieb auf Golfanlagen.

-> Zur Langversion des DGV

Hier finden Sie, in Form von Fragen und Antworten zum Spielbetrieb in Corona-Zeiten, alle gültigen Maßnahmen und Regeln. Geben Sie uns gern einen Hinweis, sollten Sie Ihre Frage nicht finden. Wir fügen dann zeitnah eine Antwort hinzu.

Müssen Startzeiten gebucht werden?

Ja, verpflichtend: kein Spiel ohne vorher gebuchte Startzeit. Der Golfclub muss in geeigneter Weise sicherstellen, dass sich keine Menschenansammlungen bilden. Mit Startzeiten ist sichergestellt, dass Spieler*innen kontrolliert und über den Tag verteilt die Anlage aufsuchen. Wenn es uns nicht gelingt, Menschenansammlungen am Parkplatz und Abschlag 1 zu vermeiden, dann wird das Gesundheits-/Ordnungsamt sehr schnell eine Sperre der Anlage vornehmen.

Zur Zeit können Sie sechs Startzeiten pro 7 Tage buchen. Zunächst sollen möglichst viele Mitglieder die Chance auf eine Runde bekommen, nehmen Sie also Rücksicht.

Wie groß darf die Flightgröße sein?

Es sind 4er-Fligts möglich: Aus der aktuellen Verordnung der Bayerischen Staatsregierung ist zu entnehmen, dass

Bei Inzidenzwerten unter 100 ist erlaubt: 4er Flights aus bis zu 4 Haushalten.

Bei Inzidenzwerten ab 100 ist erlaubt: die Ausübung von Sport nur in Form von kontaktloser Ausübung von Individualsportarten zulässig, die allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands ausgeübt werden.

Wir reglementieren die Buchungen der Spielergruppen nicht, bitte buchen Sie nur entsprechend der gültigen Verordnung.

Start von Tee 10?

Aufgrund großer Nachfrage ist die Buchung auch am Wochenende von Tee 10 vorerst freigeschaltet.

Sie können also auch samstags und sonntags an freien Slots auf Tee 10 buchen. Weiterhin gilt: Nehmen Sie Rücksicht aufeinander. Die Startzeit an Bahn 10 ist nicht unbedingt verbindlich, da der Flght auf der vollen Runde das Durchspielrecht hat.

Außerdem appellieren wir an alle Mitglieder: Buchen Sie die 18-Loch-Runde nur, wenn Sie auch wirklich die volle Runde spielen! Anderenfalls nehmen Sie anderen Spieler*innen die Möglichkeit des Starts auf Tee 10.

Aktuelle Durchgangszeiten

Die aktuelle "Durchgangszeit" für die automatische Buchung auf T10 liegt zur Zeit bei 2:00h. Das bedeutet, wenn Sie bei Ihrer Buchung die 18-Loch-Runde wählen, wird automatisch nach 2:00h die Folgebuchung für Tee 10 vorgenommen.

Weiterhin gilt Durchspielrecht auf T10. Gruppen auf der vollen Runde haben das Vorrecht am Abschlag 10.

Kann ich den freien Platz in einem bereits gebuchten Flight buchen?

Ja, die Möglichkeit des "zubuchens" ist aktiviert. Sollten Sie eine Startzeit finden, in der noch ein Platz frei ist, können Sie sich dazubuchen. Beachten Sie auch hier aber die aktuellen Regelungen zur Belegung nach Haushalten!

Kann ich auch vor oder nach den vorgegebenen Startzeiten spielen?

Nein, unter keinen Umständen. Die Nutzungszeiten sind bis auf Weiteres durch Startzeiten geregelt. Da wir nicht immer und überall eine Kontrolle oder Überwachung gewährleisten können, bitten wir Sie, sich ausnahmslos an die geltenden Regelungen zu halten.

Wie groß muss der Abstand zwischen den Flights sein?

Wir haben uns auf einen Start-Intervall von 10 Minuten verständigt, um den Abstand zwischen den Flights gewährleisten zu können. Bitte achten Sie während der Runde (auch im Flight) auf den passenden Abstand, vor allem wenn es zu Wartezeiten/ Auflaufen o.ä. kommt.

#NEU: 31.5. - Dürfen Clubhaus, Duschen, Umkleiden oder Toiletten genutzt werden?

Die Nutzung von Umkleiden und von Nassbereichen (z. B. Duschen) ist ab 31. Mai wieder möglich.

Wieso muss der Spielbetrieb überwacht werden?

Eine Kontrolle/ Überwachung ist notwendig. Besonders in der Anfangsphase ist mit Kontrollen durch die Ordnungsbehörden zu rechnen. Der Golfclub ist verpflichtet die Einhaltung der aufgestellten Regeln zum Gesundheitsschutz zu kontrollieren. Es besteht sonst die Gefahr, dass der Platz wieder gesperrt wird.

Mit weiteren Lockerungen geht ebenfalls eine Steigerung der Eigenverantwortung einher. Die Verantwortung zur Einhaltung der Corona-Maßnahmen liegt vor allem bei Ihnen.

#NEU: 01.06. - Darf ich nach der Runde Speisen oder Getränke des Restaurants verzehren?

Ja, laut der aktuellen Verordnung ist die Innen- und Außengastronomie erlaubt. Bitte beachten Sie die aktuellen Infos unseres Restaurants zur Nutzung des Restaurants:

Im Landkreis Augsburg ist die Vorlage eines neg. Testergebnis (gem. der geltenden Regelungen) für Restaurantbesuche nicht mehr notwendig.

Dürfen auch Gäste auf der Anlage spielen?

Gastspieler (Greenfee-Gäste) dürfen der Sportausübung nachkommen, solange für diese nicht Verbote von „privaten Reisen“ oder „tagestouristischen Ausflügen“ o. ä. greifen.

Gelten weiterhin die bekannten Regelungen Zweier vor Dreier vor Vierer (wochentags) oder Vierer vor Dreier vor Zweier (Wochenende)?

In der Corona-Zeit ist generell der Mindestabstand einzuhalten. Beachten Sie dies vor allem auch an den Abschlägen. Unsere Marschalls werden Sie beim Überholen oder Durchspielen unterstützen. Bitte nehmen Sie hier besondere Rücksicht auf alle Beteiligten.

Kann ich ein Cart buchen?

Ja, Carts stehen zur Buchung zur Verfügung.

Mülleimer, Ballwascher, Schuhputzer, Bunkerharken, etc.

Kontaktpunkte sind potentielle Übertragungsquellen. Zur Zeit finden Sie alle gewohnten Utensilien auf dem Platz, die Druckluftpistolen und die Schlägerwasch-Station am Clubhaus. Bitte nutzen Sie diese Kontaktpunkte nur mit Handschuhen und desinfizieren sich regelmäßig die Hände.

Stehen Waschplätze zur Verfügung?

Die Waschplätze am Clubhaus und der Range sind geöffnet.

Wo besteht auf dem Golfplatz Maskenpflicht?

Nach derzeitigen Stand in Bayern: auf dem Parkplatz und auf dem Weg zum Abschlag, generell in geschlossenen Räumen, vor allem im Clubhaus, Restaurant, Pro-Shop, Sekretariat, Umkleiden, aber auch in den Caddie-Hallen!

Was gilt es auf der Driving-Range zu beachten und wie soll man sich auf der Driving-Range verhalten?

Buchen Sie vorab eine „Matte“ zum Trainieren über die PC Caddie-App. Rasenabschläge sind freigegeben. Der Abstand zwischen den Übenden ist stets einzuhalten. Der Zu- und Abgang ist bestmöglich durch eine klare Wegeführung geregelt. Kontaktpunkte sind zu vermeiden.

Kann ich eine Trainerstunde buchen?

Ja, Golfunterricht können Sie wie gewohnt über die Pros bzw. deren Plattform buchen (1:1 Unterricht). Besprechen Sie mit Ihrem Pro vorab welchen Bereich Sie nutzen möchten, damit entsprechend die Möglichkeit besteht.

Darf Gruppen- und/oder Jugendtraining stattfinden?

Ja, unter folgenden Auflagen/Bedingungen ist Gruppen- und/oder Jugendtraining möglich:

• Inzidenz über 100: Einzeltraining

• Inzidenz 50 bis 100: Gruppengröße bis max. 5 Personen uas zwei Haushalten, Gruppengröße bei Kindern bis 14 Jahre bis zu 20 Personen.

• Inzidenz unter 50: Gruppengröße bis max. 10 Personen, Gruppengröße bei Kindern bis 14 Jahre bis zu 20 Personen.

Kann ich mir die Hände desinfizieren?

Desinfektionsmittelspender sind bei den Toiletten im 1. OG, im Foyer im EG, an Tee 1 sowie am Ballautomaten an der Driving-Range angebracht. Bitte nutzen Sie diese so häufig es geht.

Was gilt auf dem Kurzplatz?

Hierfür gelten dieselben Regelungen wie für den großen Platz. Bislang müssen Sie keine Startzeit buchen, es sind allerdings max. zwei Personen pro Bahn erlaubt. Außerdem ist das Warten am 1. Abschlag verboten!

Was gilt bei Putting-Grüns?

Auf den Putting-Grüns gilt zu jeder Zeit der Mindestabstand von 1,5 Metern. Wir empfehlen eine Maximalbelegung von vier Personen. Das Warten am Putting-Grün ist nicht möglich.

Was passiert wenn ich meine Startzeit verpasse?

Wir behalten uns vor, beim "Nicht-Wahrnehmen" einer Startzeit, das sog. "No-Show", eine mehrtägige Buchungssperre zu verhängen.

Sollten Sie Ihre gebuchte Startzeit nicht wahrnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, bis wenige Minuten vor der Startzeit, diese zu stornieren und/ oder zu verschieben.