"FAQ - Frequently Asked Questions":

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zum Spielbetrieb in Corona-Zeiten. Geben Sie uns gern einen Hinweis, sollten Sie Ihre Frage nicht finden. Wir fügen dann zeitnah eine Antwort hinzu.

Müssen Startzeiten gebucht werden?

Ja, verpflichtend: kein Spiel ohne vorher gebuchte Startzeit. Der Golfclub muss in geeigneter Weise sicherstellen, dass sich keine Menschenansammlungen bilden. Mit Startzeiten ist sichergestellt, dass Spieler*innen kontrolliert und über den Tag verteilt die Anlage aufsuchen.

In der Anfangsphase können Sie nur zwei Startzeiten pro 7 Tage buchen. Wenn der erste Ansturm vorüber ist, werden wir die Häufigkeit erhöhen. Zunächst sollen möglichst viele Mitglieder die Chance auf eine Runde bekommen.

Wenn es uns nicht gelingt, Menschenansammlungen am Parkplatz und Abschlag 1 zu vermeiden, dann wird das Gesundheits-/Ordnungsamt sehr schnell eine Sperre der Anlage vornehmen.

Kann ich auch vor oder nach den vorgegebenen Startzeiten spielen?

Nein, unter keinen Umständen. Die Nutzungszeiten sind bis auf Weiteres eingeschränkt, um mit dem vorhandenen Personal den gesamten Spielbetrieb überwachen zu können. Momentan können wir in den frühen Morgenstunden und spät abends die Kontrolle noch nicht leisten.

Wieso muss der Spielbetrieb überwacht werden?

Eine Kontrolle/ Überwachung ist zwingend notwendig. Besonders in der Anfangsphase ist mit Kontrollen durch die Ordnungsbehörden zu rechnen. Der Golfclub ist verpflichtet die Einhaltung der aufgestellten Regeln zum Gesundheitsschutz zu kontrollieren. Es besteht sonst die Gefahr, dass der Platz wieder gesperrt wird.

Wie groß darf die Flightgröße sein?

Aus der Verordnung der Bayerischen Staatsregierung ist zu entnehmen, dass ab dem 11. Mai mit der Öffnung des Spielbetriebs auf den Golfplätzen nicht nur 2er Flights, sondern auch 3er oder 4er Flights möglich sind.

Wie groß muss der Abstand zwischen den Flights sein?

Wir haben uns auf einen Start-Intervall von 10 Minuten verständigt, um den Abstand zwischen den Flights gewährleisten zu können. Bitte achten Sie während der Runde (auch im Flight) auf den passenden Abstand, vor allem wenn es zu Wartezeiten/ Auflaufen o.ä. kommt.

#NEU - 25.5.: Darf ich nach der Runde Speisen oder Getränke verzehren?

Ja, Sie können den Terrassenbereich und Gastraum unserer Gastronomie nutzen. Bitte beachten Sie die geltenden Regelungen.

#NEU - 13.5.: Dürfen auch Gäste auf der Anlage spielen?

Ja, Gäste können in der Zeit von Montag bis Freitag eine Startzeit buchen. An den Wochenenden ist das Spielen auf "Gast mit Mitglied" beschränkt. Eine Buchung am Wochenende kann nur vom Mitglied vorgenommen werden.

Gelten weiterhin die bekannten Regelungen Zweier vor Dreier vor Vierer (wochentags) oder Vierer vor Dreier vor Zweier (Wochenende)?

In der Corona-Zeit ist generell der Mindestabstand einzuhalten. Beachten Sie dies vor allem auch an den Abschlägen. Unsere Marschalls werden Sie beim Überholen oder Durchspielen unterstützen. Bitte nehmen Sie hier besondere Rücksicht auf alle Beteiligten.

#NEU - 13.5.: Kann ich ein Cart buchen?

Ja, Carts stehen zur Buchung mit der Startzeit zur Verfügung. Mit der Verordnung vom 8.5. kann das Cart auch von Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten genutzt werden. D.h. bei dem Kontakt mit einem anderen Haushalt wird der Mindestabstand empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.

Um aber das Ansteckungsrisiko zu verringern, wird bei der Nutzung eines Carts durch Personen aus unterschiedlichen Haushalten folgendes zur Pflicht:

  • Mund-Nasen-Schutz tragen
  • nur einer der beiden Nutzer gilt als Fahrer gilt (wg. Berührung des Lenkrads)

Nutzen Personen aus dem eigenen Haushalt ein Cart, so gelten diese Regeln nicht.

Warum gibt es keine Mülleimer, Ballwascher, Schuhputzer, etc.?

Alles was einen Deckel oder andersartigen Kontaktpunkte hat wurde zum Schutz aller Spieler*innen entfernt. Kontaktpunkte sind potentielle Übertragungsquellen.

Was passiert mit den Waschplätzen?

Die Waschplätze am Clubhaus und der Range sind gesperrt. Das Wasser ist abgelassen, der Wasserzulauf ist gesperrt und alle Utensilien wie Bürsten sind entfernt worden.

Besteht auf dem Golfplatz Maskenpflicht?

Nach derzeitigen Stand in Bayern (7.5.): ausschließlich in geschlossenen Räumen, vor allem im Clubhaus, Pro-Shop, Sekretariat, aber auch in den Caddie-Hallen.

Was gilt es auf der Driving-Range zu beachten und wie soll man sich auf der Driving-Range verhalten?

Buchen Sie vorab eine „Matte“ zum Trainieren über die PC Caddie-App. Es wird ausschließlich von Matten abgeschlagen. Der Abstand zwischen den Übenden ist durch klare Kennzeichnung vorgeben. Der Zu- und Abgang ist bestmöglich durch eine klare Wegeführung geregelt. Kontaktpunkte sind zu vermeiden. Stellen Sie Ihren Eimer nach der Nutzung nicht wieder an den Ballautomaten, sondern in den dafür vorgesehenen Bereich.

Kann ich eine Trainerstunde buchen?

Ja, Golfunterricht können Sie wie gewohnt über die Pros bzw. deren Plattform buchen (bis zu 4 Personen). Besprechen Sie mit Ihrem Pro vorab welchen Bereich Sie nutzen möchten, damit entsprechend die Möglichkeit besteht.

Dürfen die Duschen, Umkleiden oder Toiletten genutzt werden?

Nein, die Nutzung der Nassbereiche sowie der Umkleiden ist untersagt. WC-Anlagen stehen im EG (abgetrennt von den Umkleiden) und im 1. OG zur Verfügung. Sanitäreinrichtungen müssen regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden, aus diesem Grund bleiben vorerst die WCs auf dem Platz geschlossen.

Kann ich mir die Hände desinfizieren?

Desinfektionsmittelspender sind bei den Toiletten im 1. OG, im Foyer im EG, an Tee 1 sowie am Ballautomaten an der Driving-Range angebracht. Bitte nutzen Sie diese so häufig es geht.

#NEU - 13.5.: Darf Jugendtraining stattfinden?

Ja, unter folgenden Auflagen (Leitlinien für das Jugendtraining) ist das Jugendtraining wieder möglich.

Was gilt auf dem Kurzplatz?

Hierfür gelten dieselben Regelungen wie für den großen Platz. Bislang müssen Sie keine Startzeit buchen, es sind allerdings max. zwei Personen pro Bahn erlaubt. Außerdem ist das Warten am 1. Abschlag verboten!

Was gilt bei Putting-Grüns?

Die Putting-Grüns sind in vier Bereiche unterteilt. Jeder Bereich darf max. von einer*m Spieler*in genutzt werden. Das Putten auf ein Loch außerhalb des eigenen Bereichs ist untersagt. Das Warten auf einen freien Bereich ist nicht möglich!